Loading...
Anfertigung 2017-09-04T13:08:16+00:00

Anfertigungen

LOT-Brillen

Langzeit-Oxygen-Therapie Brillen
Durch die Befestigung des Schlauches an der Brille wird ein kosmetisch bedeutend besseres Aussehen erzielt. Außerdem werden weitestgehend Druck und Scheuerstellen vermieden.

LOT-Brillen

Der beste Weg zu Ihrer Brille
Ihr Augenoptiker vor Ort ist für Ihre Grundversorgung mit einer Brille der erste Ansprechpartner. Besonders wenn nachträgliche Korrekturen am Sitz der Brille nötig sind. Schon beim Aussuchen sollte die besondere Funktion der Brille berücksichtigt werden. Aus technischen Gründen sollte eine Randlose- oder Nylorbrille nicht ausgesucht werden. Kunststoffbrillen sind derzeit technisch nicht lieferbar. Die besten Ergebnisse liefern also Metallbrillen mit ganzem Rand.

Die Einarbeitung neuer Gläser ist auch nach der Umarbeitung möglich.
Tipp: Probieren Sie eine neue Brille erst in Ruhe ca. 14 Tage aus, damit Sie sicher sein können, dass die Funktionalität mit Ihren Wünschen übereinstimmt.
Die Brille schicken Sie dann möglichst mit einem Portraitfoto incl. Nasenbrille zu uns. Bitte legen Sie einen schriftlichen Auftrag bei. Das Umarbeiten dauert ca 10 Arbeitstage.
Die Rücklieferung erfolgt als versichertes Paket.

Möchten Sie sich zuvor bei uns informieren?
Tel.: 05481 – 61 21 oder info@optikhorn.de.
Wir beraten Sie gerne!

Material

Wir vermeiden jegliche Verwendung von Klebstoffen und unedlen Metallen

Bei der Umarbeitung wird nach Möglichkeit die Farbe und Oberfläche erhalten. Leichte Abweichungen mit der Originalfarbe sind aus technischen Gründen möglich.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an Thomas Horn, damit eine bestmögliche individuelle Lösung erreicht werden kann.

Preisliste LOT-Brille

Anfertigung bzw. Umarbeitung eigene (gegebene neu oder getragen)
Brille, je nach Aufwand 180,– bis 210,– €
Unter Vorbehalt und auf eigenes Risiko, der Zeitaufwand beläuft sich auf ca. 10 Tage.
Alle Preise incl. MwSt.
O.a. Leistung beinhaltet:

  • löten der Ösen (Schlauchführungen)
  • Ösen (aus Silber)
  • Farbausbesserung u. Aufarbeitung der Brillenfassung nach Bedarf
  • Demontage u. Montage der Brille ggf. ersetzen von Kleinteilen
  • Montage der ein- bzw. zweilumigen Nasenbrille
  • Zusatzmaterial zur gegebenen Nasenbrille (Bögen, Oliven, usw.)
  • Voranpassung und Schlauchverbinder 1/3

Möchten Sie sich zuvor bei uns informieren?
Tel.: 05481 – 61 21 oder info@optikhorn.de.
Wir beraten Sie gerne!